Für Bauherren

Eine Gelegenheit die Qualität der Verfahren zu verbessern.

Die Möglichkeit, Ihre Verfahren mit denen anderen öffentlichen Bauherren zu vergleichen und zeitnah einen Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen zu finden.



  • Ist das Verfahren transparent und verständlich?
  • Strebt das Verfahren einen gesunden und fairen Wettbewerb an?
  • Spricht das Verfahren kompetente Teilnehmer an?
  • Ermöglicht das Verfahren qualitativ hochwertige Entwürfe und Angebote?

Für Teilnehmende an Wettbewerben und Ausschreibungen

Qualitativ gute und gerechte Verfahren.

Zeitgewinn bei der Auswahl der Ausschreibungen.

Eine juristische Überwachung.

  • Ist das Verfahren rechtskonform?
  • Ist die Gleichbehandlung garantiert?
  • Ist die Jury/das Beurteilungsgremium kompetent?
  • Ist die Aufgabe/Leistung klar beschrieben?
  • Entspricht die Entschädigung der ausgeschriebenen Leistung?
  • Stimmt die Nachfrage im Verhältnis zum Markt?
  • Sind die Fristen und Termine vernünftig und ausreichend?
  • Verpflichtet sich der Bauherr unmissverständlich zur Beauftragung?
  • Erfüllt das Konkurrenzverfahren die Anforderungen der Berufsverbände bezüglich Qualität?